WEGES OG
Tour, Wanderung, Nordic Walking Leicht

Panoramarunde Großlobming

Eine einfache Wanderung entlang von Asphalt- und Schotterstraßen, die mit einer wunderbaren Aussicht auf das größte inneralpine Becken der Steiermark beeindruckt.


Tour entspricht Weg Nr. 45b auf Wegweisern vor Ort und in der regionalen Wanderkarte

Die Gemeinde Lobmingtal hat ca. 1800 Einwohner und besteht in dieser Form seit der Gemeindezusammenlegung von Kleinlobming und Großlobming im Jahr 2015 und trägt mit 1.1.2016 den gemeinsamen Gemeindenamen Lobmingtal. Mit der Panoramarunde lernt man den Ort Großlobming, der ca. 5 km südwestlich der Stadt Knittelfeld liegt, sehr gut kennen. Die Wanderung beginnt im Ortszentrum und führt durch den Sulzbachgraben, in dem die ersten Ritter „von Lobming“ Mitte des 12. Jahrhunderts beheimatet waren. Während der Wanderung entlang des Sulzbachgrabens kommt man zu einer Gedenkstelle, die an den tragischen Unfall im Jahr 1972 erinnert, bei dem 3 Menschen bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommen sind. Vom Sulzbachgraben ausgehend wandert man über schöne, gepflegte Weideflächen und kommt zum höchsten Punkt der Wanderung, dem „Murtalblick-Bankerl“. Von hier aus hat man einen wunderbaren Ausblick auf Großlobming und auf das Judenburg-Knittelfelder Becken. Die Aussicht lädt zum Verweilen ein, da diese von den Wölzer Tauern bis hin zu den Seckauer Alpen reicht.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
7,6km Strecke
2:00h Dauer
230m Aufstieg
230m Abstieg
641m Tiefster Punkt
867m Höchster Punkt

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns