Pfarrkirche St. Oswald in Krakaudorf, Fronleichnamsprozession | © Barbara Thanner
Top Ausflugsziel

Pfarrkirche St. Oswald in Krakaudorf

Die Pfarrkirche Krakaudorf ist dem heiligen Oswald geweiht. Besonders sehenswert ist die Holzkassettendecke.


Die heutige Pfarrkirche Krakaudorf wurde erstmals 1234 als Kapelle urkundlich erwähnt. Im Jahre 1427 wurde sie als Kirche und 1445 als Filialkirche von Ranten genannt. 1892 wurde das Vikariat St. Oswald zur Pfarre ernannt.
Die Kirche wurde im 14. Jh. errichtet. Der Chorbereich wurde 1759 – 1764 von Franz Jager umgebaut. Die Nordwand gilt als ältester Teil des Gotteshauses, die Holzkassettendecke mit Rosettenmuster wurde 1534 von Georg von Liechtenstein gestiftet. Die Filialkirche St. Ulrich in Krakauhintermühlen ist ein steirisches Kleinod und beherbergt einen gotischen Flügelaltar.

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Kunst & Kultur

Augustinerbründl

Die Augustinerkapelle – das Augustinerbründl Am Sölkpass wurde im Jahr 1964 an der jetzigen Stelle eine Kapelle neu errichtet, die dem Hl. Augustinus geweiht wurde. Hier entspringt das Augustinerbründl.
Badesee Krakaudorf | © TVB Krakau | Mediasoft
Abkühlungstipp, Familie & Kinder, Natur & Abenteuer

Bade- und Freizeitsee in Krakaudorf

Der Badesee Krakaudorf ist ein natürlicher Badesee und liegt auf rund 1.170 Metern Seehöhe.
TVB Krakautal
Tour, Bergtour

Bauleiteck

Vom Etrachsee (Parkplatz), vorbei an der Rudolf Schober Hütte folgen wir dem Weg Nr. 794 zum Bauleiteck.
Johannes Prodinger
Tour, Skitour

Bauleiteck Skitour

Ausgangspunkt: Etrachsee (1.374m) Beste Zeit: Frühjahr, ca. 1.050  Höhenmeter; ca. 4 Std.
Fa. Mediasoft
Tour, Bergtour

Brennerfeldeck

Vom P der Karlhütte auf Weg 796a zur Schattner-Hütte (1.799m). Von der Schattner Hütte nach rechts (O) führt der Steig zu einem kleinen See und weiter auf den Sattel zum Brennerfeldeck nach S. Immer dem Grat entlang gehen wir vom GI des ...

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns