Günther Steininger
Tour, Stadtrundgang Leicht

Unzmarkter Literaturpfad

Auf 7 Stationen, die von der Ortsmitte bis in die Nähe der Ruine Frauenburg führen, erzählt dieser Themenweg (des Netzwerks „Steirische Literaturpfade des Mittelalters“) einige der spannendsten Episoden aus dem abenteuerlichen Roman „Frauendienst“ des Ulrich von Liechtenstein.


Wie bei allen acht „Steirischen Literaturpfaden des Mittelalters“ bildet eine vor Ort verankerte, historisch herausragende Literatur den thematischen Ausgangs- und Angelpunkt des Themenpfades, indem diese Literatur direkt vor der Kulisse ihrer heimatlichen Natur- und Kulturlandschaft gleichsam neu zum Sprechen gebracht wird. Die Zusammenhänge rund um den Unzmarkter Literaturpfad stellen sich (gemäß der schauplatzübergreifenden Pfadbroschüre des Literaturpfadevereins) wie folgt dar: Ulrich von Liechtenstein lebte von ca. 1200 bis zum 26. Jänner 1275. Viele Urkunden zeigen ihn uns als führenden Ministerialen:

 

Er war steirischer Truchsess (‚Landeshauptmann‘), Marschall sowie Landrichter und besaß die Burgen bei Judenburg, Murau (heute Schloss Obermurau) und die Unzmarkter Frauenburg. Unter Einsatz seines Lebens vertrat er die Interessen des Landesadels und half nach dem Aussterben der Babenberger (1246), das sog. Interregnum durch den Anschluss des Herzogtums Steiermark an die Habsburger zu beenden. – Bis heute über die Grenzen hinaus bekannt blieb Ulrich durch seine Dichtungen! Ulrichs berühmtestes Werk ist der Versroman Frauendienst: In diesem frühsten deutschsprachigen Ich-Roman (1255) erzählt uns die Kunstfigur Ulrich von Liechtenstein in 1850 Strophen zu je acht Zeilen ihre abenteuerlichen Turnierfahrten, verkleidet als Frau Venus und König Artus. Neben einigen poetischen Briefen hat der Dichter knapp 60 Lieder eingebaut, die er schon ab ca. 1225 verfasst haben dürfte. Diese einzigartige tragikomische Erzählung schwankt voll Selbstironie zwischen historischen Fakten und frei Erfundenem und nimmt auf vielschichtige Weise auch auf die steirische Landesgeschichte Bezug.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
2,3km Strecke
1:00h Dauer
81m Aufstieg
36m Abstieg
722m Tiefster Punkt
794m Höchster Punkt

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns