Krakau Winterlandschaft | © TVB Krakau | Walter Schick

Krakau

Eingebettet zwischen Sölkpass und Preber liegt das Wandergebiet Steirische Krakau, das auch Mitglied bei Österreichs Wanderdörfer ist. Mit unzähligen Gipfeln, Bergseen, Almen und Hütten, sowie einer beeindruckenden Flora und Fauna gilt die Krakau als Geheimtipp für Wanderurlaub in Österreich


Die steirische Krakau kann auf eine lange und interessante Geschichte zurückblicken, die in der besonders liebevollen Pflege des Brauchtums immer wieder anschaulich wird. Ausgezeichnet als Wanderdorf und Bergsteigerdorf ist der Luftkurort Krakau, Etappenort der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein", der perfekte Platz für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub. 150 km Wandernetz, von 1.100 m bis 2.740 m Seehöhe, sorgen für ein besonderes Naturerlebnis in Kombination mit erholsamen Wanderungen und anspruchsvollen Bergtouren. Zu empfehlen ist auch der Besuch des Günster Wasserfalls, der höchste in der Steiermark.

Natürlich kann man auch den alpinen Ski- und Snowboardsport aktiv erleben. Beim Tockneralm-Skilift finden Familien und Anfänger aber auch geübte Skifahrer ihre Herausforderung. Ein Rundumpaket von Skikursen, Service und Verleih übernimmt die Skischule Krakau. Weiters bieten wir mit dem Loipengütesiegel ausgezeichnete Loipen und ein anspruchsvolles Tourenskigebiet. Sie werden mit einer einmaligen Kulisse belohnt. Aber auch für einen alternativen Winterurlaub wie Schneeschuhwandern, Winterwandern, Rodeln, Eislaufen oder Eisstockschießen wird jede Menge geboten.

Gemeinde

Gemeinde filtern
Filter zurücksetzen
Landschaft Krakau | © TVB Krakau
Krakau
Eingebettet zwischen Sölkpass und Preber liegt das Wandergebiet Steirische Krakau, das auch Mitglied bei Österreichs Wanderdörfer ist. Mit unzähligen Gipfeln, Bergseen, Almen und Hütten, sowie ...

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns