Obdacher Markt | © TVB Zirbenland | Wolfgang Spekner
Steirisches Zirbenland

Obdach

Die Marktgemeinde Obdach ist das perfekte Ausflugsziel für Jedermann. Beschilderte Rad- und Wanderwege, der Zirbitzkogel sowie die Nähe zum Red Bull Ring machen den Ort zu etwas ganz Besonderem. Genießen Sie Gastfreundlichkeit wie nirgendwo sonst und erholen Sie sich vom Altagsstress.


Das Zirbenland mit seiner Lage an der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" bietet jedem, der sich erholen, ausspannen und den Alltagsstress vergessen möchte, das passende Angebot. Genießen Sie idyllische Wanderwege rund um den Hausberg, den Zirbitzkogel, die Ihnen einmalige Einblicke in die wunderbare Natur ermöglichen werden. Bewältigen Sie den Anstieg auf den 2.396 m hohen Gipfel auf verschiedenen Wegen, die durch Zirbenwälder, vorbei an glasklaren Gebirgsseen führen, wo man am Ende mit einer beeindruckenden Aussicht über die Alpen belohnt wird. In der Schutzhütte kann man sich hervorragend stärken und die Batterien für den Abstieg wieder aufladen.

Alle, die doch lieber in die Pedale treten, finden hier ein reichhaltiges Angebot an beschilderten Radwegen. Über Berg und Tal führt das abwechslungsreiche Rad- und Mountainbikenetz, das auch mit dem Mur- und Lavanttalradweg verbunden ist. Sollte sich unterwegs der Hunger melden, findet sich auf allen Routen der richtige Ort, um einzukehren und sich zu stärken. Die Betriebe bieten hauptsächlich regionale und hausgemachte Produkte an. Im Zirbenland können Sie einen Pulsschlag mehr Herzlichkeit genießen.

Aktivitäten vor Ort

Das können Sie hier erleben!
Ausflugsziel
Tour
Kulinarik
Veranstaltung
Langlaufloipe St. Anna | © TVB Steirisches Zirbenland
Steirisches Zirbenland
Ziehen Sie Ihre Spur durch eine märchenhafte Winterlandschaft mit Panoramablick auf die Seetaler Alpen! In St. Anna haben Sie die Möglichkeit auf 1.290m Seehöhe die 4,5 km lange, doppelt und eine ...
Beobachtungsweg Amering | © Urlaubsregion Murtal
Steirisches Zirbenland
Genießen Sie das einzigartige Panorama mit Blick auf den Zirbitzkogel und den Ameringkogel. An 10 Stationen entlang des Weges geben Schautafeln Antworten auf zahlreiche Fragen. Er führt auf die ...
Lift Obdach | © Urlaubsregion Murtal
Steirisches Zirbenland
Wir befinden uns im Jahr 2017. Die ganze Wintersportwelt wird von teuren und protzigen Skigebieten beherrscht. Die ganze? Nein, eine von unbeugsamen Menschen bewohnte Gemeinde in der Steiermark hört ...
Spaß beim Rodeln | © Steiermark Tourismus
Judenburg
Rodeln Sie in einer Atmosphäre, wie es zuvor schon die Elite vom Weltcup gemacht hat und genießen Sie einen einmaligen Rodelspaß auf der Winterleiten. Auf einer Amateurbahn können Sie ihr Talent ...
Erlebniswanderweg St. Anna | © Urlaubsregion Murtal
Steirisches Zirbenland
Ein erlebnisreicher Ausflug mit spannenden und kreativen Stationen bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Ihren Kindern vollkommen abzuschalten, um die Reize der Natur genießen zu können. Einen tollen ...
Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
Wir sind umgeben von Energiefeldern und Kraftorten. Burgen, Schlösser und vor allem Kirchen wurden auf solchen positiven Energieplätzen errichtet. Tiere und Pflanzen zeigen uns täglich, wie sie ...
Steirisches Zirbenland, Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Judenburg
Schöne, lohnenswerte Schitour, die durch die Aufstiegshilfe mittels Schlepplift wesentlich erleichtert wird. Die Schitour ist Lawinen- und Schneesicher.Diese Tour kann auch mit Schneeschuhen ...
Schneeschuhwanderung abseits der Pisten | © Tourismusverband Turrach-Predlitz
Knittelfeld
Wir planen und organisieren geführte Schneeschuhwanderungen in der gesamten Urlaubsregion Murtal. Sie wählen das Wandergebiet, den Schwierigkeitsgrad und die Dauer der Tour und wir gestalten für ...
Pölstal, Judenburg
Das am Eingang der alten Tauernstraße gelegene Schloss Thalheim- Sauerbrunn mit seiner Altertum bekannten Sauerbrunnquelle ist der Ausgangspunkt dieser schönen Wanderung. Man überquert den ...
Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Steirisches Zirbenland, Judenburg
Schon beim Parkplatz der Tonnerhütte haben wir eine herrliche Aussicht. Wir gehen zum Gipfel des Zirbitzkogels, zur Lavantseehöhe und über die Zanitzenhöhe zur St. Martiner Hütte. Von dort ist ...
Cafe Zur Krone im Sommer | © TVB Murau-Kreischberg
Murau-Kreischberg
Das Café Zur Krone befindet sich direkt am Raffaltplatz, gegenüber der Murauer Brauerei. Zur gemütlichen Einkehr lädt das Cafe nach einer Führung in der Brauerei der Sinne. Wenn Sie den ...
Außenansicht Hotel & Restaurant Passhöhe | © Hotel & Restaurant Passhöhe
Hohentauern
Veronika und Hannes Haas haben sich mit ihrer hervorragenden Küche einen legendären Ruf erworben. Die Speisekarte wechselt täglich und liest sich auf Anhieb sympathisch schnörkellos. Die feine ...
Murauerhütte im Winter | © Murauerhütte
Murau-Kreischberg
Nach einer Wanderung zum Frauenalpengipfel lädt die romantische Umgebung der Murauerhütte zur Einkehr. Hier können Sie herrlich Schmausen, die Bergluft auf der Sonnenterrasse genießen und in der ...
Außenansicht Nacht Gasthof Egidiwirt   | © mediadome Werbeagentur
Murau-Kreischberg
Wo Einkehr zum Erlebnis wird! Kurz vor der Stadt Murau am Fuße der Stolzalpe, nahe gelegen dem Skigebiet Kreischberg bietet der barrierefrei eingerichtete Gasthof Spezialitäten mit Produkten aus ...
Blick ins Cafe Crema | © Cafe Crema
Murau-Kreischberg
Im neu gestalteten, stilvoll eingerichteten Café erwartet Sie alles was das Herz begehrt. Genießen Sie im Café Crema frischen Kaffee mit einer großen Auswahl an hausgemachten, liebevoll ...
Festtafel | © muraubiennal
13.07.2019 / 18:00 Uhr
Murau
Die Murauer Gastwirte Hotel Lercher und Egidiwirt laden erneut zur biennalen Tafel, gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Musikschule Murau.
Galakonzert_MIMF | © MIMF
17.04.2019 / 19:00 Uhr
Murau
Ein buntes Musik-Festival, welches für jeden Geschmack etwas bietet, vom 15. bis 27. April 2019.
18.01.2019
Fohnsdorf
lökjflk söldkfj öflekj söalej föslkejf
Szene aus den Operettenspielen Murau  | © Theaterrunde Murau
14.09.2019 / 19:00 Uhr
Murau
"Der Zarewitsch", Operette von Bela Jenbach und Heinz Reichert, Musik von Franz Lehar; Inszenierung, Bühne & Leitung: Wolfgang Atzenhofer.
Pfingstspiele | © Theaterrunde Murau
31.05.2019 / 19:00 Uhr
Murau
Komödie von Nikolai Gogol Inszenierung, Bühne & Kostüme: Wolfgang Atzenhofer Theaterspaziergang durch die Stadt Murau.

Geheimtipps, die Sie wissen müssen

Empfehlungen der Redaktion

Unterkunftssuche

Finde die passende Unterkunft in Obdach und Umgebung

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns