Impressum

Medieninhaber und Herausgeber sowie Dienstanbieter Urlaubsregion Murau-Murtal


Impressum gemäß ECG:
Urlaubsregion Murau-Murtal
A-8750 Judenburg, Burggasee 69
Tel +43 3572 44249
Fax +43 3572 44249 4
e-mail urlaub@murtal.at
Website www.murau-murtal.com

 

Unternehmensgegenstand: Informations- und Serviceeinrichtung für Kunden und die interessierte Öffentlichkeit zur Förderung und Entwicklung des Tourismus in der Urlaubsregion Murau-Murtal.

 

Sitz: Judenburg
ZVR-Zahl: 975077074
DVR-Nr.: 0080365
Zuständigkeit: Bezirkshauptmannschaft Murtal
UID: ATU58080846

 

Geschäftsführer: Petra Moscher

Obmann: Komm. Rat Karl Schmidhofer

 

Grundlegende Richtung (Blattlinie):

Diese Webseite der Urlaubsregion Murau-Murtal als offenes Internet-Portal zur Förderung und Entwicklung des Tourismus eingerichtet.

 

Online-Beilegung von Streitigkeiten – Plattform der Europäischen Kommission

Die – seit 09.01.2016 wirksame – Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über Online-Beilegung von Streitigkeiten in Verbraucherangelegenheiten sieht die Einrichtung einer Europäischen OS-Plattform durch die Europäische Kommission vor. Es handelt sich um eine kostenfrei zugängliche interaktive Website, die die außergerichtliche Streitbeilegung von Verbraucherstreitigkeiten – die aus einem online abgeschlossenen Vertrag resultieren – erleichtern soll.  OS-Plattform: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE

 

Schlichtungsstelle in Österreich:

Anschrift: Mariahilfer Straße 103, Stiege 1, Top 18, 1060 Wien, Österreich

Kontaktinformationen

E-Mail-Adresse: office@verbraucherschlichtung.at

Website: http://www.verbraucherschlichtung.at

Telefon: +4318906311

 

Webkonzept, Webdesign, Content Management:

elements.at New Media Solutions GmbH
Gusswerk Halle 6, Söllheimstraße 16
5020 Salzburg
Österreich
+43 662 876 6060
www.elements.at

 

Haftungsausschluss:

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Medieninhaber übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Medieninhaber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Medienunhaber behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Aus Gründen der Lesbarkeit wird auf der Homepage darauf verzichtet, geschlechtsspezifische Formulierungen zu verwenden. Soweit personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Männer und Frauen in gleicher Weise

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Medieninhabers liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Medieninhaber von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Medieninhaber erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Medieninhaber keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Medieninhaber eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Medieninhaber ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Medieninhaber selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Medieninhaber der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Medieninhabers nicht gestattet.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

I. Geltungsbereich, Vertragsabschluss
Die Urlaubsregion Murtal, künftig Tourismusverband genannt, tritt in der Geschäftsbeziehung mit einem Buchenden als Vermittler auf. Ein Vertrag wird somit zwischen dem Buchenden und dem Beherbergungsunternehmen (BU)abgeschlossen. Für diesen Vertrag gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Buchung gültigen Fassung. Allfällige wechselseitige Ansprüche aus diesem Vertrag sind nur gegenüber dem unmittelbaren Vertragspartner geltend zu machen und ohne jegliche Haftung oder Mithaftung des Tourismusverbandes.

Der Tourismusverband wird mit dem Buchenden vereinbaren, dass für den Beherbergungsvertrag sowie für die Vermittlung desselben die "Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Hotellerie 2006" (ÖHVB) sowie der hier angeführten ergänzenden Allgemeinen Geschäftsbedingung Rechtswirksamkeit haben.
Internetadresse zum Download bereit: http://www.hotelverband.at/down/AGBH_061115.pdf

 

II. Aus den ÖHVB wird insbesondere der Abschnitt “Stornierungen” auszugsweisefestgehalten:

-> Bis längstens drei Monate vor dem vereinbarten Ankunftstag des Buchenden können beide Vertragspartner, d.h. sowohl Buchender als auch BU, ohne Entrichtung einer Stornogebühr den Beherbergungsvertrag einseitig lösen. Die Stornoerklärung muss innerhalb der Frist beim Vertragspartner eingelangt sein.

-> Bis längstens einem Monat vor dem vereinbarten Ankunftstag des Buchenden kann der Beherbergungsvertrag vom Gast mit einer entsprechenden Stornogebühr aufgelöst werden.

Auch hier muss die Stornoerklärung innerhalb der Frist beim Vertragspartner eingelangt sein.

Es ist jedoch eine Stornogebühr im Ausmaß von 40 Prozent des Arrangementpreises zu bezahlen.

-> Bei Storno bis einer Woche vor dem Ankunftstag beträgt die Stornogebühr 70 Prozent und innerhalb der letzten Woche 90 Prozent des Arrangementpreises.

 

III. Ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen:

1. Die Vertragspartner vereinbaren für den Beherbergungsvertrag sowie den Vermittlungsvertrag österreichisches Recht.

2. Nebenabreden wurden keine getroffen.

3. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertragen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform.

4. Für Streitigkeiten aus diesem Rechtsgeschäft – auch über den Bestand des Rechtsgeschäftes – wird die Zuständigkeit des Bezirksgerichtes des Tourismusverbandes vereinbart.

5. Erfüllungsort der Leistungen ist die durch den Tourismusverband vertretene Destination.

6. Das Beherbergungsunternehmen bestätigt ausdrücklich, dass für sämtliche Vermittlungen, die österreichischen      Hotelvertragsbedingungen Rechtswirksamkeit haben; zudem erklärt das Beherbergungsunternehmen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollinhaltlich zu kennen, ausgehändigt erhalten zu haben und vollumfänglich für jede Vermittlung zu akzeptieren.

7. Der Tourismusverband verarbeitet personen- und unternehmensbezogene Daten unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze. Die erhaltenen Daten werden ausschließlich erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit sie für die Begründung, Ausgestaltung oder Änderung der eigenen wie auch allenfalls vermittelten Geschäftsbeziehungen erforderlich sind.
Der Tourismusverband ist berechtigt, diese Daten an vom Tourismusverband beauftragten Partnern zu übermitteln, soweit dies notwendig ist, um Reservierungsanfragen oder Buchungen abzuwickeln.
Wenn sich der Gast ausdrücklich damit einverstanden erklärt hat, ist der Tourismusverband darüber hinaus berechtigt, die vom Gast erhaltenen Daten zum Zwecke der Beratung, der Werbung, der Marktforschung sowie der bedarfsgerechten Gestaltung Angebote zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen.

8. Für den Inhalt des von den Beherbergungsunternehmen zur Verfügung gestellte Bildmaterial wird für deren Richtigkeit keine Gewähr übernommen.