Camping am Badesee Stellplatz | © Camping am Badesee

Camping am Badesee

Der Familien- und Wandercampingplatz liegt direkt am 7 ha großen Badesee. An der Sonnenseite der Seetaler Alpen mit Zirbitzkogel (2.396 m) – mitten im Naturpark, bietet er einen erholsamen und spannenden Urlaub. Es gibt 60 Stellplätze mit je 100 m² und eine Zeltwiese direkt am privaten Badestrand.


Im gemütlichen Gasthaus mit Sonnenterrasse wird man mit frischem Frühstücksgebäck, Pizzen, Eisbechern, hausgemachten Säften und Jausen sowie gemütlichen Kesselgulasch- und Grillabenden verwöhnt. Ein Genuss sind auch die Bio-Zirbitzlamm- und Hof-Produkte. Das nächste Geschäft liegt 2 km entfernt.

Die sanitären Einrichtungen sind freundlich eingerichtet und stets gepflegt. Es stehen jeweils 4 WC‘s, 3 Duschen und eine Einzelwaschkabine zur Verfügung. Des Weiteren sind ein Babywickelraum, 2 Waschmaschinen und Wäschetrockner sowie eine gut sortierte Ferien- und Wanderbibliothek vorhanden.

Am ersten Campingplatz mit dem Wandergütesiegel Österreichs stehen entsprechende Leistungen parat, z.B. ein gratis Wanderbus (2x wöchentlich), Wandertipps, Lektüren u.v.m. Perfekt abgerundet wird das Angebot durch eine tolle „etwas andere“ Kinderanimation und das Baden und Fischen im Mühlner See.

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
3D Bogenparcours | © Gottfried Eichhöbl | Gottfried Eichhöbl
Ausflugsziel

3D Bogenparcours am Zirbitzkogel

Der 3D Bogenparcours mit 86 lebensgroßen Figuren versetzt Sie zurück in die Zeit der Jäger und Sammler. Ihre Trefferquote ist noch nicht so hoch? Kein Problem, für Anfänger stehen Leihbögen sowie ein Übungsplatz zur Verfügung.
Hannah Tautscher
Tour, Skitour

Auf den Zirbitzkogel über die Wintermarkierung

Schöne, lohnenswerte Schitour, die durch die Aufstiegshilfe mittels Schlepplift wesentlich erleichtert wird. Die Schitour ist Lawinen- und Schneesicher.Diese Tour kann auch mit Schneeschuhen erwandert werden.
Ausflugsziel

Aussichtsturm 7 Kirchen Blick

Vom 14m hohen Turm fällt der Blick nicht nur auf 7 Kirchturmspitzen, sondern auch auf ein beeindruckendes Bergpanorama. Lassen Sie Ihre Seele in der Riesenschaukel baumeln und laben Sie sich bei der „Buschenschenke Zeischgl“.
Tour, Wanderung

Etappe 13 Vom Gletscher zum Wein Südroute Neumarkt - Tonnerhütte Zirbitzkogel

Diese Etappe der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen führt uns zur Tonnerhütte am Fuße des Zirbitzkogel. Wir wandern auch hier abschnittsweise wie schon bei der 12. Etappe entlang der Via Natura, einen 130 km ...
Tour, Wanderung

Etappe 14 Vom Gletscher zum Wein Südroute Tonnerhütte Zirbitzkogel - Obdach

Es geht auf einen der schönsten Aussichtspunkte der Ostalpen, auf den Zirbitzkogel. Bei dieser Etappe überschreiten wir den markanten Gipfel in den Seetaler Alpen und wechseln vom Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen in das Zirbenland mit dem ...

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns