WIpfelwanderweg | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm

Der Berg ruft!

Kraft tanken - in der Urlaubsregion Murau-Murtal

Wandern in der Urlaubsregion Murau-Murtal

Zwischen 700 und 2.700 Metern Seehöhe, von den Seetaler und Seckauer Alpen, bis hin zu den schroffen Gipfeln der Tauern, gibt das Gebiet jedem Wanderer Berge. Weitläufige Almen, dichtgrüne Wälder, kristallklares Wasser und Steinriesen machen die Region zu einem besonderen Wandervergnügen. Das Angebot reicht von Familienwanderungen über landschaftliche Hochgenüsse sowie alpine Touren und Gipfeleroberungen.


Das Angebot der Urlaubsregion Murau-Murtal reicht von Familienwanderungen über Themen-Wanderwege, sportliche Touren für Profis, Nordic Walking-Strecken oder Genussrouten.

Die Region bietet jedem Wanderlustigen das beste Angebot. Spezielle Wanderwege für Familien sind ein besonderes Highlight in unserer Region, aber auch erfahrene Bergsteiger kommen ganz auf ihre Kosten. 

Kulinarische Köstlichkeiten machen jede Wanderung zu einem Vergnügen. Bewirtschaftete Almhütten und Bio-Bauern belohnen jeden Schritt und Höhenmeter mit herzhaften Jausen und selbstproduzierten Köstlichkeiten, wie Brot, Speck, Käse und Bauernbutter. Milch, Most und würzige Schnäpse - gebrannt aus verschiedensten Kräutern, Beeren und Zapfen dürfen auf einer Wanderung nicht fehlen.

Sicheres Verhalten auf unseren Almen

Ein traumhafter Tag am Berg. Satte grüne Wiesen, tiefblauer Himmel und das Geräusch der Weidetiere auf den Almen. Das alles gehört dazu zum entspannten Almsommerurlaub.  Wie ist der richtige Umgang mit den Weidetieren auf den Almen? „Umgang“ ist das Stichwort – denn am besten umgeht man die Herde großräumig ohne großes Aufhebens und unnötige Nervosität. Keinesfalls sollte man die Tiere reizen oder Angst zeigen – am besten ganz „normal“ verhalten, dann bleiben auch die Kühe und Pferde umgänglich!

Vom Gletscher zum Wein Wanderroute_Steiermark Tourismus _ Tom Lamm | © Steiermark Tourismus |  Tom Lamm

Wanderroute Vom Gletscher zum Wein

Die schönsten Wanderungen

Karte filtern
Filter zurücksetzen
Steiermark Tourismus - Das Grüne Herz Österreichs
Tour, Wanderung

Etappe 10 Vom Gletscher zum Wein Südroute St. Peter am Kammersberg - Murau

Der Bezirk Murau zählt in Österreich zu den waldreichsten Regionen Österreichs. Daran werden wir bei dieser Etappe der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" über die Stolzalpe erinnert. Dass die Herausforderung des Wanderns im bewaldeten ...
Tour, Wanderung

Etappe 11 Vom Gletscher zum Wein Südroute Murau - St. Lambrecht

Diese Etappe der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" bringt uns von der historischen Stadt Murau in den Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, wo am Etappenende das wunderschöne und spannenden Benediktinerstift St. Lambrecht erwartet. Anfangs gehen wir ...
Harry Schiffer
Tour, Wanderung

Etappe 12 Vom Gletscher zum Wein Südroute St. Lambrecht - Neumarkt

Eine aussichtsreiche Etappe der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen. Der zweitere der beiden markanten Berge des Naturparks, die Grebenzen, wird bei dieser Tour auch überschritten. So wandern wir hier entlang ...
TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
Tour, Wanderung

Etappe 13 Vom Gletscher zum Wein Südroute Neumarkt - Tonnerhütte Zirbitzkogel

Diese Etappe der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen führt uns zur Tonnerhütte am Fuße des Zirbitzkogel. Wir wandern auch hier abschnittsweise wie schon bei der 12. Etappe entlang der Via Natura, einen 130 km ...
TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
Tour, Wanderung

Etappe 14 Vom Gletscher zum Wein Südroute Tonnerhütte Zirbitzkogel - Obdach

Es geht auf einen der schönsten Aussichtspunkte der Ostalpen, auf den Zirbitzkogel. Bei dieser Etappe überschreiten wir den markanten Gipfel in den Seetaler Alpen und wechseln vom Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen in das Zirbenland mit dem ...
TV Lipizzanerheimat/Eva Unterhuber
Tour, Wanderung

Etappe 15 Vom Gletscher zum Wein Südroute Obdach - Salzstiegl

Auf dieser Etappe der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" führt uns die Tour vom idyllisch im Zirbenland gelegenen Dorf Obdach auf die Höhen des Salzstiegl, wo wir auch auf den Koralm Kristall Trail und den Nord-Süd Weitwanderweg 05, einem der ...
Jasmin Schmidt
Tour, Wanderung

Feistritzer Aussichtswanderung auf den Wachenberg

Eine kurze Wanderung vom Startplatz S7 queren Sie die Landesstraße in den Ort Baierdorf. Gehen Sie über die Brücke rechts hoch auf den Wachenberg bis zur Informationstafel. Hier endet die Wanderung. Genießen Sie den Ausblick, welcher Ihnen hier ...
Jasmin Schmidt
Tour, Wanderung

Feistritzer Runde

Ausgangspunkt: S6 Schloss Feistritz Schwierigkeitsgrad: leicht; Gehzeit: ca. 2h 20min - 3h15min
WEGES OG
Tour, Wanderung, Radfahren

Feldrundweg Großlobming

Der Feldrundweg führt durch das Ortszentrum Großlobming und über die weiten Acker- und Wiesenflächen der Gemeinde Lobmingtal. Keine Höhenmeter, dafür ein herrlichen Rundumblick.
Bernd Pfandl
Tour, Wanderung

Flatschacher Höhe

Gemütliche Waldwanderung mit Start am Red Bull Ring mit schöner Aussicht auf das Judenburg-Knittelfelder Becken.

Was benötigen wir für eine Wanderung?

Egal ob kurze gemütliche Wanderungen oder lange anstrengende Tagestouren - bewegt man sich in den Bergen, ist wegen schnell wechselnder Witterungsbedingungen immer entsprechende Ausrüstung erforderlich. Die Packliste soll helfen, an die wichtigsten Dinge für eine Tageswanderung zu denken, Gewicht zu sparen und nichts zu vergessen:

Packliste zum Thema Wandern

Hier finden Sie die wichtigsten Dinge, die bei einer Wanderung nicht fehlen dürfen:
  • gute Wanderschuhe und Socken
  • Wanderrucksack
  • Kleidung zum Wechseln (am besten Funktionskleidung)
  • Kleidung der Jahreszeit entsprechend
  • Wanderstöcke
  • Kopfbedeckung (Sonnenschutz, Regenschutz)
  • Erste-Hilfe Tasche
  • Getränke und Nahrung (Energieriegel nicht vergessen)
  • Handy
  • Fernglas, Fotoapparat